Blog

Crypto Future zeigt bei elitärem Blockchain Finance Forum auf

Die Österreichische Hauptstadt ist erneut Austragungsort eines top-Events zum Thema Blockchain und Finanzen.

Das Blockchain Finance Forum (BFF) ist eine eintägige Konferenz, die sich mit dem Potenzial von Blockchain im Banken- und Finanzsektor befasst. Die Konferenz findet am 22. Oktober erstmals in Wien statt und versammelt über 300 Teilnehmer sowie 20 hochkarätige internationale Vortragende. Keynotes und Podiumsdiskussionen führender Branchenexperten geben dabei einen direkten Einblick in die neuesten Trends und Entwicklungen. Das BFF richtet sich an alle Interessengruppen der Finanzbranche, von Banken, Investmentfonds und Versicherungsgesellschaften bis hin zu Innovative Business und Start-ups.

Teil der Elite
Mittlerweile ist es selbstverständlich, dass neben Ripple, der Raiffeisen Bank International (RBI) und anderen Big Playern auch die Crypto Future GmbH zum „Inventar“ derartiger Top Events zählt. Nicht nur, dass das Unternehmen mit seiner Rotharium Blockchain Food Tracing App international aufzeigt – mit der Krypto Währung Rotharium ist es Crypto Future bereits gelungen einen Token erfolgreich als Zahlungsmittel zu etablieren.

Während zahlreicher Gespräche strich CEO Tomislav Matic die Bedeutung der Blockchain Technologie für die Zukunft hervor und unterstrich, dass die Welt mutigen Innovationen gehört: „Das Internet ist vor wenigen Tagen 50 Jahre alt geworden – noch Anfang der 2000er Jahre behaupteten manche, dass es sich nie durchsetzen wird. Vor 100 Jahren sagten übrigens viele dasselbe über elektrisches Licht. Ich erlebe hier manchmal ein Deja Vu. Aber ich bin davon überzeugt, dass uns die Blockchain ähnlich nachhaltig verändern und prägen wird, wie die Glühbirne oder das WWW.“

 

Crypto Future GmbH
DC Tower, 28. Etage,
Donau-City-Straße 7
1220 Wien, Österreich

  • Telefon: +43 1 376 50 50
  • E-Mail: office(at)cryptofuture.com

Facebook

Diese Website verwendet Cookies, um Dienstleistungen gemäß Ihren beim Besuch dieser Website deutlich gewordenen Präferenzen bereitzustellen. Indem Sie auf dieser Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen möchten, lesen Sie die Datenschutzerklärung.
OK