Blog

Österreichs Notenbankchef zu Kryptos und Blockchain

In der ORF Pressestunde vom 10.02. sieht der Chef der Österreichischen Nationalbank Ewald Nowotny die aktuellen Kursschwankungen an den internationalen Börsen und Kryptobörsen gelassen. Die Kursverluste seien quasi eine Rückkehr zur Normalität, "sind doch fast alle Leitindizes in den vergangenen zwei Jahren überdurchschnittlich stark gestiegen". Wie viele Banker äußert sich Nowotny kritisch zu den Kryptowährungen, die aus seiner Sicht kein „echtes Geld“, sondern ein „anonymes Spekulationsobjekt“ seien. Positiv wertet der Gouverneur hingegen die Blockchain Technologie, die durchaus Potential für den Bankensektor habe und auch bereits genutzt werde.

 

 

Crypto Future GmbH
DC Tower, 28. Etage,
Donau-City-Straße 7
1220 Wien, Österreich

  • Telefon: +43 1 376 50 50
  • E-Mail: office(at)cryptofuture.com

Facebook

Diese Website verwendet Cookies, um Dienstleistungen gemäß Ihren beim Besuch dieser Website deutlich gewordenen Präferenzen bereitzustellen. Indem Sie auf dieser Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen möchten, lesen Sie die Datenschutzerklärung.
OK